Die Baronie Falkenborn

Tretet näher, Suchender

Hier werdet Ihr finden, was Ihr über die Baronie zu erfahren wünscht.

 

Doch zuerst etwas allgemeines über Nostria

Auch wer es noch nicht bereist hat, kennt doch zumindest Namen, Lage und ein wenig der Geschichte dieses kleinen Königreiches. Allein durch die ineinander übergehenden Kriege— die wohl eher ein Einziger zu nennen sind – mit dem Nachbarland Andergast , hat das Königreich eine gewisse traurige Bekanntheit in Aventurien erlangt.

Thorwal und das Orkland sind mit Sicherheit keine einfachen Nachbarn, doch Andergast beschert Nostria nur Kummer und Not. Allein im Süden, in Albernia und den Nordmarken findet Nostria etwas (gleichgültige) Freundlichkeit.

Die Grenzen sind natürlicher Art: im Westen das Meer der Sieben Winde, gegen Süden ein Teil von Tommel und Nabla, nach Norden und Osten der Ingval und der Ornib.

Der Krieg macht Nostria arm. Ein Zustand der nicht sein müsste, da Fischerei und Nostria-Ahorn eine nicht zu verachtende Einnahmequelle darstellen. Die Salzarele, die vor Nostrias Küste gefischt wird, ist ein weit über die Grenzen hinaus bekannter und beliebter Plattfisch. Eine Geldquelle, die dem kleinen Reich gerade das Überleben sichert. Ackerbau wird eher vernachlässigt, die Menschen leben überwiegend in den zwei „großen“ Städten oder den festen Dörfern.

Wenig spürt man heute davon, dass hier die ersten Siedler aus dem Güldenland den aventurischen Kontinent erforscht und besiedelt haben. Die Armut und der ständige Krieg haben das Land vereinsamen lassen. Die Wälder sind groß und verlassen, im Südwesten verhindern salzige Marschen die Besiedelung.

Uneingeschränkter Herrscher über Nostria ist Kasimir IV. , seit 6 Hal König von Nostria. Die Adelsstruktur ist der mittelreichischen vergleichbar. Herrscher über Land und Lehen ist der König, Grafschaften und Baronien werden vom Adel regiert. In der Regel Verwandte des Königs. Natürlich werden alle Liegenschaften vom Adel zum Wohle und Reichtum der Krone verwaltet…

Doch richten wir unseren Blick auf die Baronie Falkenborn, wissenswertes über Nostria erfährt jeder Interessierte in dem weit bekannten Nachschlagewerk „Aventurische Geschichte und Geographie“.

Zum Wegweiser

DAS GUT IN ALTEN TAGEN

Falkenborn vor 1870 n. d. U. (23 Hal),  Lage und Geographie

ERHEBUNG ZUR BARONIE

Die Gründe für die Schaffung einer neuen Baronie in Nostria

DIE BARONIE HEUTE

Aufbau des Landes, Wirtschaft, Handel und Kriegswesen